Dessert

Apfelkuchen

Leicht | 10 Min. +20 Min. im Ofen | 12 Personen
Ingredientes
  • 1 Platte Blätterteig für Kuchen
  • 2 bis 3 Renette Äpfel
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 125g Zucker
  • 125g Butter
  • Zim

 

Vorbereitung
  1. Zunächst öffnen Sie die Platte Blätterteig und geben ihn in eine Flache Kuchenform mit herausnehmbarem Boden Den Blätterteig fest an den Boden und den Rand der Form drücken. Mit einem scharfen Messer schneiden Sie den überstehenden Teig ab.
  2. Mithilfe einer Gabel stechen Sie kleine Löcher in den Boden, damit dieser sich im Ofen nicht aufbläht. Dann wird der Boden mit zwei oder drei Esslöffeln Zucker bestreut, der gleichmäßig verteilt werden sollte.
  3. Dann waschen und schneiden Sie die Äpfel in dünne halbmondartige Scheiben, ohne sie zu schälen, und legen sie im Kreis auf den Boden des Kuchens.
  4. Lassen Sie in einem Tropf die Butter schmelzen. Geben Sie den restlichen Zucker dazu und rühren, damit er sich auflöst, dann gießen Sie den Saft einer halben Zitrone zu der Mischung. Rühren Sie weiter, bis der Zucker sich ganz auflöst und die Mischung dickflüssig wird, karamellisiert.
  5. Wenn Sie mit einem Löffel über die Mischung streichen, und sich eine „Spur“ bildet, ist sie fertig. Nehmen Sie die Mischung vom Herd und gießen Sie über die Äpfel, bis alle bedeckt sind.
  6. Dann wird der Kuchen mit Zimt bestreut und 20 Minuten lang im vorgeheizten Ofen bei 200ºC gebacken

 

ähnliche Rezepte

Apfel-Crumble

Leicht | 20 Min. | 9 Personen

Reispudding

Leicht | 60 Min. | 12 Personen

Biskuitkuchen

Leicht | 30 Min. | 6 Personen